Samstag, 31. Dezember 2016

Noch schnell am letzten Tag

habe ich eine Babypumphose genäht!!!


Es ist kaum zu glauben, aber ich hatte doch
tatsächlich heute nachmittag zeit zum Nähen.
Welch ein Glück;o)


Da ich diesen wunderschönen Stoff übrig hatte,
die Zeit vorhanden war, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt
und los gelegt.


Es wird sicher nicht die letzte Pumphose gewesen sein, denn
es sind einige Babys in unserer großen Familie angekommen.


Nun aber, bereite ich unser Abendessen vor.
Nein, wir feiern nicht allein, eines unserer Kinder bleibt in diesem Jahr zu Hause.

Ich wünsche euch allen einen guten, gesunden Start ins neue Jahr.
2017 kann kommen!!!
Herzliche Grüße sendet euch die
Marion

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Fröhliche Weihnachten


Ihr Lieben,
ich wünsche euch ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest.
Mit vielen lieben Gästen, leckerem Essen, freundliche Gespräche
und ganz viel Lachen.
Habt eine ruhige und friedliche Zeit.
Seit lieb zueinander und geniesst die Stille.

Ich freue mich ganz besonders auf das Glockengeläut an heilig Abend!!

Liebe Grüße sendet euch
die Marion

Freitag, 16. Dezember 2016

Feste vor dem Fest


Eine meiner Schwägerinnen hatte einen runden Geburtstag!
Wir haben ihr einen Gutschein für ein paar Tage Wellness geschenkt.


Um aber nicht nur mit einem Umschlag zur Feier zu kommen,
wurde ich "beauftragt" etwas Schönes zu machen;o)


Schnell war klar, was ich mir so vorstelle.
Eine Holzkiste musste her.
Ein weiches, kuscheliges Handtuch, etwas Prickelndes,
eine Pflanze und eine Lichterkette waren auch dabei.
Schön in Folie verpackt, kurz vor dem Eintreffen, die Lichterkette,
sie hat eine Batterie, angeschaltet.
Da die Feier abends begann, leuchtete das Geschenk so toll im Dämmerlicht.

Eine tolle Überraschung war das.
Und zum Nachmachen ganz einfach!

Ich wünsche euch allen einen tollen Freitag.
Und denkt an das 4. Kerzchen am Sonntag!!!

Liebste Grüße für euch
die Marion

Dienstag, 13. Dezember 2016

Kleinkind-Sweat-Shirt

Obwohl vor Weihnachten die stressigste Zeit ist, und man viele andere Dinge zu erledigen hat,
habe ich doch Zeit gefunden ein Sweat-Shirt für einen kleinen Mann zu nähen.


Der kleine Mann ist das Kind meiner Nichte.
Er muss also die Nähversuche seiner Großtante über sich ergehen lassen;o)


Aber so schlimm ist es gar nicht,
es passt und der kleine Mann hat noch genug Platz um einen Rolli
drunter zu tragen.


Die kleinen Minigrößen sind ja auch relativ zügig genäht.
Mir hat es viel Freude bereitet und der Mama vom kleinen Mann auch.
Das hat mich natürlich sehr gefreut und ich überlege schon,
was ich als nächstes nähen könnte.
Wobei ich damit keine Probleme habe, meine Liste wird immer länger.
Nähen, stricken, nähen, stricken.


Ich wünsche euch allen eine tolle restliche Woche.
Herzliche Grüße sendet euch
die Marion

Mittwoch, 30. November 2016

Jeeeeääääähhhh

Zufällig irgendjemand gemerkt, das ich mich freue!!
Sieht mich hier irgendjemand rum hüpfen???
Den Grund wollt ihr wissen?


Tadaaaaaaaaaaaaaaa, merkt ihr was?
Ich flippe immer noch aus :o))))

Ich habe ein Hoodie genäht! Und das war gar nicht so schwer.
Wenn man bedenkt, wie klein ich mich am Anfang gemacht habe.
Schaffe ich nicht! Ich kann nur kleine, leichte Teile nähen.
Nix da, ich kann auch Hoodies!!


Mit einer tollen Anleitung an meiner Seite ging es ruckizucki!!
Die Anleitung ist von https://www.pattydoo.de
Super toll erklärt.


Was ich heute mache? Zuallererst werde ich das Haus aufräumen.
Also fein machen. Dann bespaß ich die Hunde.
Und dann, werde ich mich mit einem tollen Schnittmuster befassen,
um dem Baby meiner Nichte etwas tolles zu nähen.
Ja so sieht es aus!!

Macht es euch fein, bis zum nächsten Post.
Herzlichst eure
Marion

Donnerstag, 24. November 2016

Winterweihnachtszeit

Die Winterweihnachtszeit beginnt. Die Weihnachtsmärkte sind seit Montag geöffnet.
Ich arbeite auf einem Weihnachtsmarkt in Köln für ein ganz tolles Wollgeschäft.
Nebenbei geht es hier weiter.
Vorbereitungen für die Geschenke laufen. Einige Kunden möchten kleine
Präsente haben. die Adventskalender müssen gepackt werden.
Ach es wird nicht langweilig.


Elchanhänger gibt es hier bei mir.
Ich sehe sie gern an Geschenken baumeln oder am Weihnachtsbaum.


Sehen die nicht niedlich aus?


Da ist er wieder;o)

Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag.
Macht es euch schön und seit lieb zueinander.
Herzliche Grüße sendet euch
die Marion

Dienstag, 8. November 2016

Nette Überraschung


Gestern ging es etwas stressig bei uns zu.
Hausarbeit, Hunde, Nähen, Büroarbeit, Wocheneinkauf,
Pakete Postfertig machen, Aufträge annehmen.


Ihr wisst von was ich rede.
Diese Tage sind nicht gerade super toll, aber die gibt es eben.
Und am Ende des Tages, wenn alle hier zu Hause eintrudeln,
wird es noch mal laut und hektisch.
Drei große Kinder plus Freunde und Freundinnen,
puhhhh.......:o)
Das mittlere Kind, hat meinen Hunger wohl in meinem
Gesicht abgelesen;o) Und machte sich sofort in der Küche breit!
Sie hat uns mit tollen Leckereien verwöhnt und überrascht!!
Vielen Dank Schatziiiiii!

Ich wünsche euch allen einen tollen Tag.
Herzliche Grüße sendet euch
die Marion

Samstag, 5. November 2016

Holztaschen


Naja, nicht richtig aus Holz gezimmert.
Der Stoff hat eine Holzoptik, die wirklich aussieht,
als wäre die Tasche aus Holz gemacht.


Nun geht jeder einzelne Tasche auf die Reise.
Die Maße der Tasche sind: ca 37 x 30cm.
Für leichte Einkäufe super gut geeignet.
Die Gurte sind aus Kunstleder, dies gefällt mir als
Nichtfleischesserin sehr gut.


Keine Holztasche ist für mich übrig geblieben.
Ich werde mir auf jeden Fall auch eine Tasche nähen,
wobei mein Innenfutter aus rot/weissem Stoff sein wird!


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
Habt es schön,
herzliche Grüße sendet euch 
die Marion

Donnerstag, 3. November 2016

Zwischendurch immer wieder Häuschen


Guten Morgen :o)
Neben meinem Großauftrag, entstehen immer mal wieder
diese niedlichen Häuschen.
Sie sollen zur Dekoration an unsere Fenster angebracht werden.


Hier bei uns sieht es noch ziemlich kahl aus.
Das wird sich aber sicher bald ändern, denn dann werde ich Zeit haben
um es hier vorweihnachtlich zu schmücken.

Ab Mitte November bis Mitte Dezember werde ich auf einem
Weihnachtsmarkt in Köln arbeiten.
Ich unterstütze das Team von einem tollen Wollgeschäft in Köln!!
Darauf freue ich mich richtig!
Gleichzeitig wird sich im November meine grosse Familie hier
zu einem Wintergrillen treffen!
Dies organisiere ich!!!
Also, es gibt viel zu tun, packen wir es!

Macht euch einen tollen Donnerstag,
viele Grüsse von
Marion

Mittwoch, 2. November 2016

Kleine Stoffbeutel


Ich liebe diese Farbzusammenstellung.
Dieser feste, tolle graue Sternenstoff
und dazu diese auffällige Schnur!!


Adventskalendersäckchen, Geschenksäckchen, Verpackung,
Utensilo, Überraschungssäckchen.
Das fällt mir spontan dazu ein.
Für was ich es nutze, weiss ich schon.
Sobald meine Tasche fertig genäht ist, die ich
in meinem Kopf habe, dann wird dieses Säckchen in genau
diese Tasche hinein kommen.
Aaaaaber, bis dahin dauert es noch eine ganze lange Weile.
Denn ich habe genug Auftragsarbeit zu erledigen.
Und deshalb sage ich "Tschüssiiii"
bis zum nächsten Post!!
Liebste Grüße zu euch
Marion

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Unsere Traubenernte

Hatte ich euch schon von unserer Traubenernte berichtet?


Rund um unsere Terrasse hingen endlos viele Trauben.
den Sommer über kamen immer mehr dazu.
Ich konnte es wirklich kaum glauben, denn im letzten Jahr
wurde die Trauben von den vielen Bienen, die um uns herum schwirrten,
aufgefuttert.


Aber in diesem Jahr, WOW, Trauen über Trauben.
Super köstlich, kann ich euch sagen.
Geerntet wird eigentlich Ende August bis Mitte September,
allerdings in diesem Jahr hat es sich bis in die zweite Woche im Oktober hinaus gezögert.


Ich weiss nicht wie viel Schüsseln wir verlesen haben.
Dann kamen sie in den Entsafter. Der Saft schmeckte total lecker...mmmmmhhh!!!
Nachdem wir alle Gefässe mit dem Saft gefüllt hatten,
habe ich dann den Saft zu Gelee gekocht.
Ein bißerl Zimt hinein, sooooo köstlich!!


Insgesamt sind es über 40 Gläser geworden.
Ich kann nicht genug von diesem leckeren Gelee bekommen.


Jeder, der den Gelee probiert hat, möchte mehr.
Ich habe schon einige verschenkt, nur langsam
werde ich vorsichtiger, denn ich muss bis zur nächsten Ernte
abgedeckt sein. ;o)
So erinnere ich mich, bei jedem Biss ins Brot ,an die vollen Trauben,
die den Sommer über an unserer Terrasse hingen.

Herzliche Grüsse sendet euch
die Marion

Dienstag, 25. Oktober 2016

Ein Hauch von Lavendel


Wenn man bei uns vor der Haustür steht und einen Moment wartet,
dann bekommt jeder einen zarten Duft von Lavendel in die Nase.
Und das ist einfach herrlich.
Nein, nein, ich lasse nicht unsere Gäste extra draussen vor der Tür warten,
bis ich dann mal öffne.


Es ist vielen gar nicht bewusst, dieser zarte Duft.
Ich muss ganz vielen Menschen darauf aufmerksam machen.
Klar, nicht jeder steht verträumt vor einer Haustür und wartet bis jemand öffnet,
um dabei den Lavendel zu geniessen.
Aber, bei manchen war ich schon sehr erstaunt, die mich
auf diesen besonderen Duft angesprochen haben.
Ich erwische mich ab und zu selber dabei, wie ich kurz vor die Tür gehe und
diesen Duft einatme und geniesse.


Einige Blüten habe ich mir in ein Glas verpackt,
um Lavendelsäckchen zu nähen.
Aber das muss noch warten.

Ich bin gespannt was der Tag bringt und wünsche uns allen
einen schönen Dienstag!

Marion

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Ein Loop und ein Beanie wurden bestellt.


Super toller Stoff! Toll zum Vernähen.


Jetzt gefällt mir der Stoff so gut.
Eine Mütze für mich, werde ich ganz sicher auch nähen.


Meine Tochter wurde zur Anprobe verdonnert. ;o)


Hat sie aber gern gemacht, denn die Mütze hat ihr auch gut gefallen.


Eine Mama und Kindmütze habe ich noch schnell genäht.
Die bekommt meine Nichte und ihr Baby:-))))

Viele Grüsse und einen schönen Abend wünscht euch
die Marion

Freitag, 7. Oktober 2016

Häusle bauen

Nein, nein, nicht bauen sondern nähen.


Ich habe diese Häuschen aus Stoffresten genäht.
Was passiert bei euch mit den Stoffresten? Es sammeln sich ja doch schon eine Menge an.
Manchmal nähe ich Herzen daraus. Heute wollte ich vielleicht kleine Minibeutel nähen.


Diese kleinen Häuser habe ich bei meinem Tierschutzverein eingestellt.
Von jedem verkauften Herz geht ein Euro an den Verein



Leider muss meine Nähmaschine zur Reparatur.
Ich hoffe sehr, dass ich eine gute Ersatzmaschine bekomme!
Ich gebe so ungern meine Nähmaschine aus der Hand!!!
Aber was muss, das muss!
Heute ist Freitag und das Wochenende steht vor der Tür.
Morgen ist Auto gucken angesagt, wir brauchen ein neues Auto.
Ich bin mal gespannt welches es wird!
Also, ein Neues Gebrauchtes :o)

Ich wünsche euch einen tollen Freitag und eine tolles Wochenende!

Liebste Grüsse für euch von
Marion

Freitag, 30. September 2016

Aber nähen geht noch


Ja, so sieht es aus. Seit Mittwoch habe ich einen ständigen Begleiter.
Erstmal bleibt "mein Freund, der Schuh" 6 Wochen bei mir.

Seit zwei Jahren habe ich richtig starke Schmerzen in meinem Knöchel, ewig geschwollen.
Von Arzt zu Arzt gelaufen, niemand wusste Rat.
Jetzt hat mich ein Arzt endlich mal zum MRT geschickt
und siehe da, es gab eine Diagnose.
Ich frage mich nur warum das nicht eher gemacht wurde.
Natürlich habe ich zwischendurch immer mal wieder angefragt, 
"na, wie wärs mal mit einem MRT"?
Das bekommen wir so hin, die Antwort!!!

Was soll man dazu sagen?

Rausgekommen ist, ein Riss in der Sehne,
Sehnscheidenentzündung,
und ein Knochenödem, was so gar nicht lustig ist!!!

Keine langen Hundespaziergänge, keine Shoppingtouren,
keine Radtouren. 
Nicht ständig die Treppen hoch und runter laufen :o)))
Die Kinder von A nach B schicken!!!

Jammern lohnt sich nicht, auf in den Kampf!
Es ist der linke Fuss, die Nähmaschine steht nicht still
und die Stricknadeln können klappern.
Denn von Jeans muss ich auf andere Kleidung zurück greifen.
Ab heute werde ich mir einige "Hüftschmeichler" stricken,
die mag ich besonders gern!!!

Habt ein schönes langes Wochenende.
Liebe Grüsse sendet euch die
Marion

Donnerstag, 29. September 2016

Das grosse Krabbeln

Guten Morgen Ihr Lieben.
Geht es euch allen gut? Hier ist soweit alles gut, bis auf
eine Kleinigkeit oder lieber Großigkeit?
Davon aber erst morgen.

Die nächste Krabbeldecke ist fertig!!!
Sie gefällt mir, genau wie die anderen, super gut.


Stoffe auswählen, welche Farben passen zusammen,
finde ich gar nicht so einfach. Da muss man schon 
ein gutes Vorstellungsvermögen haben.


Ich tue mich da ziemlich schwer.
Aber hier passt es, finde ich.

Heute beginnen die Vorbereitungen für den Geburtstag
unserer Jüngsten. Sie wird am Samstag 18!!!!!
WOW, super aufregend. 
Die Familie kommt zu Besuch und ein paar Freunde.
Gemeinsam werden wir feiern.
Ich freue mich auf diesen Tag, 
leider bin ich nicht zu 100% einsatzfähig, aber das 
erzähle ich euch morgen!

Macht es euch schön, bis bald
Marion

Donnerstag, 22. September 2016

Ich habe eine Tasche aus Holz

Jaaaa, und die finde ich ganz toll und schön:o)


Diese Holzoptik sieht so echt aus und
läßt sich auch noch prima vernähen.


Grösse: ca 28 x 24 cm, 
also eine recht kleine Tasche.
Einfach mal so für unterwegs.


Ein echter Hingucker:o)
Heute wird sie zum ersten Mal ausgeführt.

Habt alle einen schönen Tag und die allerliebsten Grüsse für euch.

Marion

Unser Obst

Ich liebe Blumen, Bäume und Pflanzen im Garten, aber Obst ist bei uns ein "MUSS"! Unsere Kirschen sehen schon sehr einl...