Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Gehäkeltes Netz

Diese Wolle, ich kann euch gar nicht sagen, wie oft ich sie schon in der Hand hatte. Und wie oft ich sie wieder in den Schrank gelegt habe. Ich hatte keine Idee was ich damit häkeln oder stricken sollte. Jetzt hat es klick gemacht. Ein Netz sollte es sein. Aber ein Netz mit Boden.
Das Netz gefällt mir so richtig gut.
Schnell die Kamera geschnappt, zu meinem Lieblingszaun;o)) gegangen und los....
...aber ich war nicht allein. Das jüngste Kind und der Toni;o)) waren auch schon dort. Also, mussten beide mit auf´s Bild.
Seht selbst.














Aus einem festen Baumwollgarn gehäkelt. Mit Nadel Nr. 4
Schaut bei 
Landschick
vorbei!
Herzliche Grüsse habt ein schönes Wochenende. Bis bald Marion

Haaallo

WER ich bin?
WAS ich bin?
WOZU man mich gebrauchen kann?
Ich weiss es nicht.
Vielleicht klärt SIE es ja bald auf.

;o))
Viele Grüsse sendet SIE euch !

Häkelgirlande

Häkelgirlande zur Dekoration gedacht. Gern auch als Mitbringsel für eine gute Freundin, zum Beispiel. Für die Küche. Für´s Wohnzimmer. Für´s Fenster. Zum Verschönern für´s Regal. Für´s Kinderzimmer. Für die Haustür. Für die Wand. Ich kann nicht ohne. Sie verschönern mein Umfeld.




Wieder mal fotografiert, an meinem Lieblingszaun.
Herzliche Grüsse sendet euch Marion

Der Duft nach Pferde

Der Duft eines Pferdes liegt mir ab und zu in der Nasse. Das kommt nicht nur, dass in meiner Nähe ein paar Pferde auf einer Weide stehen. Ich weiss nicht warum, aber ab und zu habe ich einen Pferdeduft in der Nase. Weil ich gerade genau diesen Duft mag? Kann wohl so sein.
Gestern war es dann für mich mal wieder soweit. Das mittlere Kind hatte Lust auszureiten, und ich bin mit gegangen.

Der Himmel strahlte nur so blau auf uns herunter. Die Pappeln wehten im Wind. Meine Tochter an meiner Seite auf einem Pferd. Für mich eine wunderbare Zeit.

Ganz gemütlich sind wir spazieren gegangen.


Ein sehr wichtiger Hinweis. Pferdemägen sind sehr empfindlich! Hoffentlich beachtet jeder diese Bitte!

Nach dem Spaziergang  hat meine Tochter der Haflingerstute die Beine mit Wasser abgespritzt.

Ich hatte den Eindruck es gefällt ihr!

Einen Apfel gab es zur Belohnung!

Zum Schluss ging es auf die Weide.

Den Strick entfernen, einen letzten Gruss.

Bis bald......

Es grüsst euch herzlichst Marion

Rosa und Pink

Ich weiss nicht wie es euch bei dieser Hitze geht, aber mir ist es viel zu warm. Ich bin aber auch nicht diejenige, die nur auf das Wetter schimpft. Ich nehme es so wie es kommt, aufregen lohnt sich nicht, davon ändert sich das Wetter nicht :)))
ABER diese Hitze ist mir einfach zu viel. Häkeln geht nicht, stricken geht nicht, lesen geht nicht, essen geht nicht, sitzen geht nicht. Nichts geht.....puuuuhhhhh!

Und trotzdem habe ich einen Kuchen gebacken.
Fragt mich nicht wie ich den zustande gebracht habe.

Einfach so ist es passiert.
In die Küche gegangen, Rezept raus gesucht, Zutaten raus geholt. In den Garten zu den Johannisbeeren gegangen und gepflückt. Wie von Zauberhand den Kuchen gebacken.

Vor der wilden Backerei, war ich schon einkaufen.
Ich kann euch sagen, so ein Wochenendeinkauf für einen  5-Personen-Haushalt ist schon ein Kraftakt. Dann kommen ja noch die Freunde der Mädels dazu, und wiederum gewisse Mädels von dem ältesten Kind.
Ja, an unserem Tisch treffen sich dann alle un…