Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2014 angezeigt.

Oreo

Vor Weihnachten bat mich das jüngste Kind Oreo-Kekse mitzubringen. Ich liebe Kekse und Kuchen und Torten. Ich muss sagen, diese Oreo-Kekse hatte ich natürlich schon lange wahr genommen, aber nie gekauft. Näää, mit so dunklen Keksen, esse ich nicht!!!! Nun gut, dem jüngsten Kind zuliebe landeten sie im Einkaufswagen. Um zum Ende zu kommen.

Die Kekse sind für mich "Keks des Jahres 2014" geworden. Zu keinem Kaffee dürfen sie fehlen. Und dann habe ich gegoogelt und ein leckeres Rezept gefunden.
Tadaaaaa Oreotorte

Diese Torte ist sooo köstlich. In weiser Voraussicht habe ich eine kleine Torte gemacht, da niemand sonst sie mag. Sie macht nämlich "rundum" glücklich:o))))) Gebacken wird sie nicht, das Rezept muss ich suchen, dann stelle ich es gern hier auf meinen Blog.
Herzliche Grüsse sendet euch Marion

Wichteln

Hallo meine netten Leserinnen und Leser. Ich hoffe ihr hattet ein fröhliches Weihnachtsfest. Einige ruhige Stunden im Kreise der Lieben um euch herum? Genau so war es bei uns. Einfach mal nur das Nötigste im Haus machen, keinen Stress hoch kommen lassen. Es war herrlich. Heute müssen die beiden Männer wieder arbeiten, aber nur 2 Tage, dann geht es weiter mit ohne Stress:o)) Heute hat es auch noch geschneit, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber freue!!!!! Gleich werde ich mit unseren Fellkindern:o) raus in den Schnee gehen.
Ich habe das erste Mal bei einem Blogwichteln teilgenommen. Organisiert wurde es von Lilly-Frauchen :o)
Mein Wichtel hatte das Paket sehr früh abgeschickt und es stand die Adventszeit oben auf unserem Schrank. Bis zum 24. Dezember. Dann habe ich es öffnen dürfen und mich sehr gefreut.

Soooo viele Leckereien für unsere Hunde!

Einen Keksausstecher als Hundetatze, für mich :o))))

Eine schöne Karte mit einem ganz ganz ganz tollem Gedicht! DANKE!!!!

Ich verabschiede mich

und wünsche allen Besucherinnen und Besucher meines Blogs eine erholsame, friedliche Weihnachtszeit. Ich muss zwar noch einige Besorgungen tätigen, am Montag ist noch mal ein ganzer Arbeitstag für mich geplant, aber Stress lasse ich nicht mehr zu. Macht es euch an den stillen Tagen gemütlich, lasst das alte Jahr freundlich und vor allem gesund ausklingen.


Herzliche Grüsse sendet euch Marion

Vanille-Cup Cake

Am Sonntag gab es im Café diese Cupcakes



Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigkalten Temperaturen draussen fotografiert.
Hier das Rezept: Teig: 1 Vanilleschote, 200g weiche Butter, 160g Zucker, 4 Eier, 200g Mahel, 2 gehäufte TL Backpulver, 1 Prise Salz
Topping: 250ml kalte Sahne
Das Mark der Vanilleschote heraus kratzen. Mit Butter und Zucker cremig rühren. Die Eier nach und nach unter die Buttermasse rühren. Mehl mit Backpulver mischen und über die Buttermasse sieben, zügig unterrühren. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen und mit Teig füllen. Im Backofen bei 180 Grad, Ober- und Unterhitze, auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann die Cupcakes aus der Form lösen und auskühlen lassen.
Für das Topping die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und jeweils einen Tupfer auf die Cupcakes spritzen. Mit Zuckerkugeln dekorieren, nach Wunsch!
Viel Spass beim Backen und Essen:o)
Herzliche Grüsse  Marion

Oh Tannenbaum

Diesen Tannenbaum habe ich auf unsere lange, weisse Wohnzimmerwand geklebt. Meine Familie ist begeistert von diesem Baum und ich erst :o))) Tja, gesehen habe ich ihn auf einem Blog. Leider habe ich mir nicht gemerkt auf welchen, somit habe ich keinen Link für euch. Ich werde aber auf die Suche gehen und den Link nachtragen. Es war ein schöner Blog!
Wie sieht es denn bei euch so aus? Eher einfarbig oder doch auch bunt?
Macht es euch gemütlich, draussen weht ein kräftiger Wind und der Regen peitscht einem ins Gesicht.
Viele liebe Grüsse von Marion

Die kleine Backform hat es mir angetan

Das mittlere Kind, könnte genau wie ich, stundenlang in der Küche stehen und backen. Was heisst hier eigentlich könnte, wir beide machen es!!!! :o))))) Sie verschenkt, genau wie ich,  gern Gebackenes. Diesmal war sie bei Freunden zum Geburtstag eingeladen. Und weil es Zwillinge sind, gabs auch zwei Torten.

Die Schokitorte haben wir "frei nach unserem Geschmack" gebacken. Die andere Torte hat sie nach Rezept gebacken. Natürlich waren die beiden Torten der Renner auf der Party.
Die Grösse der Kuchenform, im Durchmesser 18 cm, ist absolut klasse. Die Torten werden klein und fein. Probiert es mal aus, es macht super viel Spass mit dieser Form zu backen.
Das Adventswochenende verbringen wir morgens gemeinsam. Ab dem Mittag sind das mittlere Kind und ich im Café. Was uns sehr viel Spass macht.
Ich wünsche euch einen sehr schönen Dienstag. Macht es euch schön Marion