Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Buchvorstellung oder was mich im Moment ständig begleitet

Ich möchte euch heute meinen aktuellen Begleiter vorstellen. Mein neues Buch.

Meine Zeit ist zwar im Moment total begrenzt, aber ohne Buch geht es gar nicht.
Diese Geschichte ist wahr.  Ich habe, glaube ich, in "facebook" im letzten Jahr darüber gelesen.
Zu diesem Buch:
Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Strassenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Strasse hinter sich. Aber dem abgemargerten, jämmerlich mauzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen, er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und liess ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte seinen neuen Freund mehr als die Freiheit und blieb. Heute sind sie eine stadtbekannte Attraktion, ihre Freundschaft geht Tausenden zu Herzen...

Sehr lesenswert, ich kann es nur empfehlen. Ich bin auf Seite 122 und werde heute bestimmt noch einige Seiten lesen.
Viele Grüsse von Mari…

Nichts Neues

Einen wunderschönen Montagmorgen wünsche ich euch allen!
Als ich heute morgen die Rollladen hoch zog, umwehte meine Nase eine frische Brise, strahlend blauer Himmel mit ein paar dicken weissen Wolken dazu. Ist das nicht ein herrliches Bild für morgens? Da ich mir sowieso immer die Zähne am geöffneten Fenster putze, hatte ich es heute doppelt genossen. So kann die Woche beginnen.
Nun zu unserem Umbau, er schleppt sich voran, hier auf einen Handwerker warten, dort noch die restliche Wand für die neue Küche ausmessen. An diesen Arbeiten sieht man nicht das es voran geht. Aber auch das muss alles erledigt werden. Auf jeden Fall wird der Verputzer sehnsüchtig erwartet. Er kann schon mal los legen.
Also, macht es euch allen schön. Ich freue mich euch bald Bilder von schönen, weissen Wänden zu zeigen!
Herzliche Grüsse von Marion

Kommt, ich zeig euch unseren Garten

Da ich euch immer noch keine Bilder von schönen selbstgemachten Sachen zeigen kann, da der Umbau seit gut einer Woche ruht, zeige ich euch ein paar Gartenbilder. (Der Umbau ruht, da der Elektriker seine vorherige Baustelle nicht eher verlassen konnte, also mussten wir warten!)



Das sehen wir hinter unserem Garten. Eine wunderschöne Weide. Leider ohne Tiere. Ich hätte ja gern Kühe dort drauf:o))

Ein Teil unseres Gartenzauns. Den hatte ich euch schon mal gezeigt. Marke "Eigenbau"!

Grüner Ball auf grüner Wiese ;-)

Unsere Fee, vertieft in Grassuche. 

Genug gegrast.

Fee ist doch nicht fertig. Sie sucht immer noch nach den leckeren Grasbüscheln!

Bretter zwischengelagert. Vielleicht entsteht daraus, nach dem Umbau, ein Hühnerstall.

An der Seite steht noch Gerümpel. Dort angelehnt ein Spielzeug von unseren Fellkindern:o)

Unsere Himbeeren

Eine Kopfweide vom Rhein.

Stand damals bei meinen Eltern im Garten, jetzt bei uns!

Ein Brombeerenzweig, hat sich dort nieder gelassen, an dem Baum.

Richtige Lust.....

...hätte ich mal wieder auf einen leckeren Kuchen. Wisst ihr welcher?

Genau auf diesen hier. Frankfurter Kranz, richtig!!!! Na ja, ich könnte doch jetzt einfach in die Küche gehen und los legen. Klingt einfach, ist es aber nicht. Nicht nur das wir im vollen Umbau stecken, nun  hat sich unser Backofen verabschiedet. Nichts mehr mit leckeren Aufläufen oder Kuchen backen. Natürlich muss sofort ein neuer Backofen her, aber da es sowieso eine  neue Küche gibt, wir aber die Küche erst in ca. 2 Wochen einbauen können, muss der neue Backofen auch warten. Mennoooooo. Trotz meinem Heisshunger auf Kuchen. Die Kuchen von der Bäckertheke sind jetzt nicht so mein Fall. Also muss ich geduldig warten. Ich werde zu Pfingsten einen Philadelphia-Kuchen zaubern, denn der muss nicht in den Ofen ;-))
Heute scheint die Sonne herrlich vom blauen Himmel herab. Macht es euch schön herzliche Grüsse von Marion