Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Oreo

Vor Weihnachten bat mich das jüngste Kind Oreo-Kekse mitzubringen. Ich liebe Kekse und Kuchen und Torten. Ich muss sagen, diese Oreo-Kekse hatte ich natürlich schon lange wahr genommen, aber nie gekauft. Näää, mit so dunklen Keksen, esse ich nicht!!!! Nun gut, dem jüngsten Kind zuliebe landeten sie im Einkaufswagen. Um zum Ende zu kommen.

Die Kekse sind für mich "Keks des Jahres 2014" geworden. Zu keinem Kaffee dürfen sie fehlen. Und dann habe ich gegoogelt und ein leckeres Rezept gefunden.
Tadaaaaa Oreotorte

Diese Torte ist sooo köstlich. In weiser Voraussicht habe ich eine kleine Torte gemacht, da niemand sonst sie mag. Sie macht nämlich "rundum" glücklich:o))))) Gebacken wird sie nicht, das Rezept muss ich suchen, dann stelle ich es gern hier auf meinen Blog.
Herzliche Grüsse sendet euch Marion

Wichteln

Hallo meine netten Leserinnen und Leser. Ich hoffe ihr hattet ein fröhliches Weihnachtsfest. Einige ruhige Stunden im Kreise der Lieben um euch herum? Genau so war es bei uns. Einfach mal nur das Nötigste im Haus machen, keinen Stress hoch kommen lassen. Es war herrlich. Heute müssen die beiden Männer wieder arbeiten, aber nur 2 Tage, dann geht es weiter mit ohne Stress:o)) Heute hat es auch noch geschneit, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber freue!!!!! Gleich werde ich mit unseren Fellkindern:o) raus in den Schnee gehen.
Ich habe das erste Mal bei einem Blogwichteln teilgenommen. Organisiert wurde es von Lilly-Frauchen :o)
Mein Wichtel hatte das Paket sehr früh abgeschickt und es stand die Adventszeit oben auf unserem Schrank. Bis zum 24. Dezember. Dann habe ich es öffnen dürfen und mich sehr gefreut.

Soooo viele Leckereien für unsere Hunde!

Einen Keksausstecher als Hundetatze, für mich :o))))

Eine schöne Karte mit einem ganz ganz ganz tollem Gedicht! DANKE!!!!

Ich verabschiede mich

und wünsche allen Besucherinnen und Besucher meines Blogs eine erholsame, friedliche Weihnachtszeit. Ich muss zwar noch einige Besorgungen tätigen, am Montag ist noch mal ein ganzer Arbeitstag für mich geplant, aber Stress lasse ich nicht mehr zu. Macht es euch an den stillen Tagen gemütlich, lasst das alte Jahr freundlich und vor allem gesund ausklingen.


Herzliche Grüsse sendet euch Marion

Vanille-Cup Cake

Am Sonntag gab es im Café diese Cupcakes



Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigkalten Temperaturen draussen fotografiert.
Hier das Rezept: Teig: 1 Vanilleschote, 200g weiche Butter, 160g Zucker, 4 Eier, 200g Mahel, 2 gehäufte TL Backpulver, 1 Prise Salz
Topping: 250ml kalte Sahne
Das Mark der Vanilleschote heraus kratzen. Mit Butter und Zucker cremig rühren. Die Eier nach und nach unter die Buttermasse rühren. Mehl mit Backpulver mischen und über die Buttermasse sieben, zügig unterrühren. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen und mit Teig füllen. Im Backofen bei 180 Grad, Ober- und Unterhitze, auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann die Cupcakes aus der Form lösen und auskühlen lassen.
Für das Topping die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und jeweils einen Tupfer auf die Cupcakes spritzen. Mit Zuckerkugeln dekorieren, nach Wunsch!
Viel Spass beim Backen und Essen:o)
Herzliche Grüsse  Marion

Oh Tannenbaum

Diesen Tannenbaum habe ich auf unsere lange, weisse Wohnzimmerwand geklebt. Meine Familie ist begeistert von diesem Baum und ich erst :o))) Tja, gesehen habe ich ihn auf einem Blog. Leider habe ich mir nicht gemerkt auf welchen, somit habe ich keinen Link für euch. Ich werde aber auf die Suche gehen und den Link nachtragen. Es war ein schöner Blog!
Wie sieht es denn bei euch so aus? Eher einfarbig oder doch auch bunt?
Macht es euch gemütlich, draussen weht ein kräftiger Wind und der Regen peitscht einem ins Gesicht.
Viele liebe Grüsse von Marion

Die kleine Backform hat es mir angetan

Das mittlere Kind, könnte genau wie ich, stundenlang in der Küche stehen und backen. Was heisst hier eigentlich könnte, wir beide machen es!!!! :o))))) Sie verschenkt, genau wie ich,  gern Gebackenes. Diesmal war sie bei Freunden zum Geburtstag eingeladen. Und weil es Zwillinge sind, gabs auch zwei Torten.

Die Schokitorte haben wir "frei nach unserem Geschmack" gebacken. Die andere Torte hat sie nach Rezept gebacken. Natürlich waren die beiden Torten der Renner auf der Party.
Die Grösse der Kuchenform, im Durchmesser 18 cm, ist absolut klasse. Die Torten werden klein und fein. Probiert es mal aus, es macht super viel Spass mit dieser Form zu backen.
Das Adventswochenende verbringen wir morgens gemeinsam. Ab dem Mittag sind das mittlere Kind und ich im Café. Was uns sehr viel Spass macht.
Ich wünsche euch einen sehr schönen Dienstag. Macht es euch schön Marion

Probebacken fürs Café

Diesen köstlichen Weihnachtskuchen habe ich gebacken. Die Kollegen meines Mannes haben ihn probiert! "Lecker" haben sie gesagt, unbedingt "noch mal backen" haben sie gesagt. Und somit werde ich diesen Kuchen an diesem Wochenende fürs Café backen.

Hier das Rezept:
Für den Teig: 250g Mehl, 75g Zucker, 1 x Vanillezucker, 125g Butter
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Teig in Springform, dabei den Rand hochziehen. 10 Minuten bei 180 Grad vorbacken.
Für die Füllung: 150g Zucker, 3 Eier, 250ml Sahne, 200g gem. Mandeln, 40g Semmelbrösel, 50g Orangeat, 2 TL Zimt.
Zucker, Eier, Sahne so lange rühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mandeln, Semmelbrösel, Orangeat sowie Zimt dazugeben, alles gut verrühren. Masse auf den Teig verteilen, anschliessend 50 Minuten backen.
Mmmmmhhh ich rieche schon diesen leckeren Weihnachtsduft!
Viel Freude beim Backen wünscht euch Marion

Hin und her

Backen für das Café, Gebäck auskühlen lassen, Anhänger vom Wünscheerfüller:o) gestalten lassen, Gebackenes verpacken. Essen für die Lieben kochen, das Haus fein machen. Hunde bespassen. Auftragsstricken, Adventskalender befüllen, oh Schreck, noch ein paar Kleinigkeiten besorgen!!!! Zwischendurch ein Kaffee für mich, mit einem selbstgebackenem Plätzchen.
So sieht ein Tag von mir aus.
Ohje das hört sich nach Stress an, nö!!! Dazu habe ich in der Adventszeit keine Lust. Ich mache alles bewusst, mit viel Herzblut und lasse den Stress draussen im Kalten:o)) Wenn Stress dazu kommt, muss ich mich wieder mal kurz besinnen. Das klappt!



Hach, da war die Freude bei meinen Lieben gross, als sie gestern von diesen coolen Marshmallows empfangen wurden. Ganz einfach gehts: Marshmallows aufspiessen, den Keks mit warmer, flüssiger Schoki ankleben, das Gesicht hinzu, fertig!
Viel Spass dabei.
Herzliche Grüsse sendet euch allen die Marion

Endlich kalt

Hinter unserem Garten hat es einen Wald. Nichts Grosses, aber wunderschön. Nicht oft bin ich dort unterwegs, da in den frühem Morgenstunden viele Leute unterwegs sind. Auch führt ein Weg zur Schule hin. Heute wurde es etwas später bei mir, so habe ich die Gelegenheit genutzt und bin durch den Wald gegangen. Es war einfach nur herrlich. Nicht das ihr denkt, boa,was wohnt die Marion traumhaft schön.... eine kleine Drehung nach links oder rechts (Je nachdem wo man gerade steht) tauchen die Türme der grossen Fabriken auf. Und das ist dann gar nicht mehr schön. Aber diese Seite ist wunderschön, gerade in der kalten Morgensonne. Ich habe beschlossen mir morgens etwas Zeit zu lassen und jetzt öfter wieder in den Wald zu gehen.
Macht es euch schön, hier scheint die Sonne, wie sieht es bei euch aus?
Herzliche Grüsse Marion

Mütze mit riesigem Puschel

Die Häkelmütze war schnell gehäkelt. Den Puschel hat das jüngste Kind gemacht. Sie ist mit einer Erkältung zu Hause und vertreibt sich so den langen Tag. Ich habe mich gefreut, so hatten wir ein paar schöne Stunden gemeinsam verbracht. Danach ging es für sie wieder auf das Sofa zum Ausruhen. Zur Zeit sind ganz viel Menschene krank, hier bei uns hält es sich noch in Grenzen, Vitamin C ist angesagt.
Euch allen wünsche ich einen tollen Tag und sende euch viele herzliche Grüsse Marion

Bald....

.....ist es soweit. Am Sonntag startet mein Projekt!

Ich werde erstmal an den Wochenenden, in unserem Nachbarort, ein Café übernehmen.
Der Traum von einem eigenen Café war schon lange in unseren Köpfen. Und nun wird es Wirklichkeit. Ich freue mich auf viele Gäste, die dann Lust bekommen ab und zu auf ein Stück Kuchen und einen Pott Kaffee vorbei zu kommen. Es wird auch bestimmt einige Aktionen geben. Wie ein Strick- Häkelnachmittag. Oder alles Rund um Blumen und Pflanzen. Ach an Ideen mangelt es nicht. Oder ein Miniblogtreffen:o))
Ich freue mich!
Es gibt noch viel zu tun, ich muss los!
Macht es euch schön, herzliche Grüsse sendet euch Marion



Advent to go

Kaffee to go gibt es ja schon lange.  Essen to go auch. Warum soll es nicht auch mal Advent to go geben?



Diese Variante ist als Mitbringsel gedacht. Bist du eingeladen, dann nimm ein Advent to go mit!



Willst du dir die Nachmittagspause verschönern und versüssen? Das geht nur mit Advent to go. Bestehend aus einer Serviette, ein Teelicht, Streichhölzer und leckeren Plätzchen. Verpackt in einer tollen "Unterwegs-Dose"
Macht es euch schön!
herzliche Grüsse von  Marion

Häkeln, backen, verpacken

Ich stecke in den Vorbereitungen für mein grosses Projekt.
http://leckerundschoen.blogspot.de/
Auf meinem anderen Blog gibt es auch einen neuen Post. Denn diese Sachen haben etwas mit dem Projekt zu tun. Bald kann ich es verraten und darauf freue ich mich schon sehr. Diese Präsente oder, wie ich immer gern sage, die "Dankeschöns" entstehen in Zusammenarbeit mit meinem Mann und mir. Er ist für "das Gedruckte" zuständig und ich für den Rest. Einige unserer Kunden greifen immer wieder gern auf unser Angebot zurück.

Dieses Bild ist auf einer meiner vielen Hundespaziergänge entstanden. Ich konnte diesem wunderschönen Baum, beim Färben, zusehen!! jetzt erstrahlt er in seiner ganzen goldenen Pracht. Vorne rechts sehr ihr ein Stück von unserer Kati!!
Ich wünsche euch einen schönen Freitag und ein bezauberndes Wochenende!
Herzliche Grüsse von Marion

Hier und dort ein bissi weihnachtlich

Unscharf!
Die gehäkelten Sterne sind fast überall einsetzbare Weihnachtsverschönerer. Man kann sie bei uns mal hier und mal dort im Haus finden. Ja so langsam lege ich los. Es wird immer mal wieder ein Teil vom Keller mit hoch gebracht.
Und dann wird geguckt an welche Wand er passt.

Da ist er. Mein Lieblingskranz. Noch nicht mal selbergemacht, aber genau dieser Kranz musste es im letzten Jahr sein. Der Wichtel noch drauf gesetzt und schwups weihnachtet es.
Und bei euch? Habt ihr es euch auch schon gemütlich weihnachtlich gemacht?
Herzliche Grüsse von Marion

Testbacken

Hier wird schon fleissig gebacken.
Verschieden Plätzchen ausprobiert, Kuchen gebacken und probiert. Hier läuft "alles" auf Hochtouren. Verpackungen werden ausgedruckt, Bilder gemacht. Und warum das alles? Es steht ein grösseres Projekt an und ich freue mich wie Bolle! In der nächsten Woche darf ich mehr verraten. Puh, es gibt mega viel zu tun.

Und am 22. November stehe ich auch noch auf einem Markt.

Die Familie möchte auch noch bekocht und die Hunde bespasst werden. Und der Staubsauger steht in den Startlöchern :o))
Habt einen schönen Tag. Heute ist hier in Köln Karnevalsbeginn, um 11.11 Uhr. Und ihr wisst was das bedeutet. Ich bin ein kölsches Mädchen....:o)))
Viele Grüsse von Marion

Sterne

Spass machts, Sterne zu häkeln. Wo ich gehe und stehe häkel ich Sterne.
Die Anleitung habe ich hier gefunden KLICK Ich habe mir ein paar Zweige zusammen gebunden und die Sterne daran gehangen. Das sieht schon sooo feierlich aus. Dieser Zweig hängt an unserem Fenster. Ähm also eher gesagt die Zweige hängen an jedem Fenster:o)))




Weiter gehts mit..... na wisst ihrs?
Viele Grüsse sendet euch allen Marion

Mütze

Was war denn in den letzten beiden Tagen mit unserem Wetter los? Das ist ja unglaublich, wie herrlich die Sonne geschienen hat und wie mega blau der Himmel war!  Wir waren die meiste Zeit draussen und haben einfach im Garten gewerkelt, mit den Hunden lange Spaziergänge gemacht, oder einfach nur unseren Kaffee im Garten genossen. Ich habe tatsächlich eine Wintermütze gestrickt, im T-Shirt:o)))
Es war einfach herrlich!

Von der Höhe her wächst sie noch ein bisserl mit, wenn man das Band versetzt. Das Neelchen wird sich freuen!
Euch allen wünsche ich einen schönen Montag!
herzliche Grüsse von Marion

HexHex

Schwingt euch auf den nächsten Besen:o))

Gesehen H I E R
Viele Grüsse und einen lustigen Abend, für all diejenigen, die heute Abend feiern werden.
Viele Grüsse von Marion

Auasstechformen gekauft, jetzt kanns losgehen!

Ich hatte keine schönen Ausstechtannenbäume mehr. Und einen Pilz hatte ich noch nie. Jetzt habe ich beides:o) Nun kann ich loslegen. Heute möchte ich beginnen, oder doch erst morgen? Im Moment packt mich die grosse Unlust. Aber wenn ich einmal in der Küche stehe, hält mich nichts mehr. Wir werden sehen:o)))
Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag, macht es euch schön. Herzliche Grüsse sendet euch allen die Marion

Fleissig für den Markt

Die nächsten Handstulpen sind fertig.

Gestrickt habe ich mit der Wolle von LANA GROSSA "Medio" 53% Schurwolle, 47% Acryl
Der Markt findet am 22. November statt. 
Ich habe zwei neue Leser, herzlich Willkommen hier auf meinem Blog. Schön das es euch hier gefällt.
Zieht euch warm an, es ist kalt draussen, habt alle einen netten Tag. Herzliche Grüsse sendet euch Marion

Stricken, häkeln und viele Ideen und einen Plan

Die ersten Handstulpen sind fertig.

Die Farbe ist knallig, mir gefällt sie super gut. Ich selbst habe mir eine Mütze gestrickt, es fehlt nur der Bommel! Die nächsten Stulpen sind schon auf der Nadel. Für ein neues Mobile habe ich auch schon eine Idee im Kopf. Ich liebe es viele Dinge im Kopf zu haben und zu wissen das ich sie nach und nach umsetzen kann.
In diesem Jahr werde ich nur zu einem Markt gehen. Für mehr Märkte reicht leider meine Zeit nicht. Denn wir haben ein Projekt vor, darauf freue ich mich riesig!!! Verraten kann ich es euch noch nicht, es war schon seit langem unser Wunsch dies zu tun und nun scheint es Wirklichkeit zu werden. Wenn alle Gespräche geführt sind, ja dann werde ich es euch verkünden! Bis dahin gibt es für uns noch viel zu tun! Ich freue mich.
Euch allen wünsche ich einen tollen Mittwoch. Draussen stürmt es, gleich werde ich meine Hunde nehmen und dieses Wetter geniessen. Ja, ihr habt richtig gehört, ich liebe diesen starken Wind!
Herzliche Grüsse von Mari…

Rezept

Meine Liebslingstorte zur Zeit

Vielleicht nicht gerade passend zur Herbstzeit. Philadelphia-Torte. Ist super erfrischend zur warmen Jahreszeit. Bei mir nicht, die geht immer.
Rezept:
100g Vollkornbutterkekse, 75g flüssige Butter, 2 x Philadelphia, 200g Naturjoghurt, 2 EL Zitronensaft, 4 Blatt Gelatine, 50g Zucker
So geht's:
Kekse zerbröseln, flüssige Butter mit Brösel vermischen. In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen, andrücken. Philadelphia, Joghurt, Zitronensaft vermengen. Gelatine in 150ml Wasser auflösen, ausdrücken, mit dem Zucker in einem Topf erwärmen. So lang bis sich der Zucker und die Gelatine aufgelöst haben. Dies unter die Creme heben. Creme auf den Tortenboden verteilen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Und jetzt geniessen:o))
Viele Grüsse von Marion

Restwolle

Aus der Restwolle vom Babykleid ist nun ein Wichtelmütze geworden.



Ich wünsche euch allen eine schöne Woche. Viele Grüsse von Marion