Direkt zum Hauptbereich

Posts

Taschen an die Macht ;o)

Wenn ich in den Nachrichten oder in der Zeitung über  den schrecklich vielen Plastikmüll in den Meeren höre oder lese, ja dann wird mir wirklich schlecht. Was machen wir Menschen nur mit der Natur, die wir so sehr brauchen. Plastiktüten haben bei uns gar nichts mehr zu suchen. Zum Einkaufen haben wir unsere Baumwolltaschen, die wir natürlich selbst bedrucken,
Schaut mal hier vorbei
oder zum Shoppen, werden meine genähten Taschen mitgenommen.

Diese ist zum Beispiel meine Lieblingstasche. Wachstuch von aussen.

Innen habe ich mich für ein Fleece entschieden.

Die Taschen sind sehr geräumig, das passen schon  viel Kleidung oder Schuhe hinein. Und an der Kasse kann ich mit einem guten Gewissen "Nein Danke" zur Plastiktüte sagen.
Ich wünsche euch allen einen tollen Start in die neue Woche herzliche Grüße sendet euch  die Marion
Letzte Posts

Ein Geschenk musste her

Letzte Woche hatte mein Patenkind Geburtstag. Es war ein runder Geburtstag, nein, nein, nicht der 10te auch nicht der 20.! Es war sein 30. Geburtstag, den er gefeiert hat.

Nun musste auch ein Geschenk her! Ich kann euch sagen, es ist gar nicht so einfach gewesen. Oder doch:o)

Ganz schnell war mir klar, es sollte etwas Selbstgemachtes sein. Patenkind + Hund, also gab es Hundekekse, die nicht nur für den lieben Vierbeiner sind, neeeeeeeein, auch die Zweibeiner können mal ins Hundekeksglas greifen!!! Es gibt ein tolles Rezept, das aber in einem anderen Post!

Und dann ging alles ganz schnell. Die Idee im Kopf, Kekse gebacken, unsere Hunde probieren lassen, ich natürlich auch. Im Keller warten doch nur die Gläser um verpackt zu werden. Ein Foto vom Lieblingshund hatte mir mein Patenkind schon oft geschickt.  Der Liebste hat dann noch eine Karte entworfen, einen rostigen Elch herausgesucht.... Und nach wenigen Stunden hatte ich ein tolles Geschenk.
Möchtet ihr auch? Individuell mit dem Lie…

Die gute alte Jeans

Ohne Jeans geht bei mir gar nichts. Ich trage diese Hosen liebend gern. Kombiniert mit einem schicken Oberteil und vielleicht einem Blazer oder mit einer Bluse, ist die Jeans auch für festliche Ereignisse bestens geeignet. Aber nicht nur "SO" kann die Jeans getragen werden, ich mag es auch SO!

Viele die mich kennen werden nicht auf die Idee kommen, ihre getragenen Jeans in den Müll zu werfen, nein, diese Jeans bekomme ich. Daraus lasen sich wunderbar Taschen nähen.

Kombiniert mit heller, dunkler, löchriger Jeans, gefallen mir die Taschen besonders gut. Hier bekommt jede Tasche ihren eigenen Touch!

Schöner Innenstoff dazu und  ZACK ist die Tasche fertig. Und sie sehen doch viel hübscher als Plastiktüten aus. Plastiktüten verhüllen unsere Umwelt,  aber Jeanstaschen nicht ;o)

Alle Taschen sind  HIER erhältlich!
ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart, macht es euch fein. Die Marion

Meine Flyer sind fertig!

Pünktlich zu meinem nächsten Markt, sind meine Flyer fertig geworden. Mein Mann www.lukas-druck.de hat wieder mal voll ins Schwarze getroffen. ich schildere ihm meine Wünsche und schon geht´s los.

Auf der Vorderseite sollten die Gänse zu sehen sein. Diese Idee, die Wäscheklammergänse an einem alten, verwitterten Tor zu fotografieren, kam vom Cousin meines Mannes!  Super toller Fotograf mit den besten Ideen, die man sich  vorstellen kann. Meldet euch bei mir, wenn ihr mal wirklich coole Fotos braucht!

Die Vorderseite braucht ja nun auch eine Rückseite! Und diese sieht so aus! Hach, ich bin restlos verliebt in MEINEN Flyer!!!
Am Sonntag geht´s mal wieder auf einen Markt. Fleissig habe ich viel genäht, super schöne Taschen sind entstanden. Und natürlich auch meine Wäscheklammergänse!! Wenn ich mir allerdings die Wettervorhersage so anschaue, dann gruselt es mir schon, Regen, regen, Regen! Aber vielleicht hat der blaue Himmel ja Lust und zeigt sich auch für ein paar Stunden.
Bis dahin, m…

Nix los, und doch viel gemacht

Hier sieht es ja verwaist aus!! Ja was soll ich sagen? An Lust und Laune fehlt es nicht. Ich denke da das schnelle posten auf Instagram möglich ist, greife ich eben mal zum Handy! Ich weiss nicht ob es euch auch teilweise so geht, bei mir ist das; glaube ich , der Fall!
Am Mittwoch hat mich eine liebe Freundin besucht, als sie sich verabschiedet hat, guckte sie mich an und fragte: "Warum "fütterst" du deinen Blog nicht mehr?" Recht hat sie! Und nun sitze ich hier und schreibe. :o)

Meine Wäscheklammergänse sind immer noch am Start. Allerdings nur noch für die nächsten zwei Märkte, dann werden sie ihren Winterschlaf an treten;o) Ich liebe es, wenn die Gänse an der Wäscheleine flattern, mit ihren dicken Bäuchen voller Wäscheklammern!!

Weiter geht es mit dem super schönen Kranz. In der Mitte hängt eine Glocke mit einem Edelweiß! Diese wunderschöne Demo wird auch mit zum Markt genommen!

In Pink gibt es die Glocke auch noch!!

Backen ist nach wie vor noch immer meine gro…

Und weiter gehts

Es geht immer weiter mit den Gänsen.

Zwei Wäscheklammergänse sind dazu gekommen. Die linke Gans hat etwas zugenommen, ihr Bauch ist in der Länge gewachsen :o))) Hier muss ich den Bauch etwas kürzen, also sozusagen eine Schönheitsoperation:o))
Apropos Operation. Unser mittleres Kind hatte einen Motorradunfall, und musste letzte Woche operiert werden. Zwei Brüche im Fuss. Nun hat sie, wie ihre Schwester, eine Platte mit einigen Schrauben eingesetzt bekommen und darf 8 Wochen nicht auftreten.
Wir haben hier bei uns eine Krankenstation eingerichtet, somit kann ich mich um alle kümmern:o)
Habt eine schöne Zeit, geniesst das Wetter und viele Grüße sendet euch Marion

Und noch eine

Ja und weil ich im Gänsefieber bin, habe ich eine neue Gans zum Leben erweckt!!!

Gelandet bei uns im Baum! In ihrem Bauch passen viele Wäscheklammern hinein. Also hat selbst der Nicht-Fleischesser immer eine gefüllte Gans zu Hause!!

Der Sommer macht bei uns eine Pause, dafür bin ich dem Sommer sehr dankbar. Meine Hunde geniessen auch diese kleine Abkühlung. So können wir unsere Wanderungen ohne viel schwitzen genießen!
Heute ist Freitag, noch schnell einen Wochenendeinkauf erledigen und dann ist Wochenendeeeeeee!
Seid lieb zueinander, viele Grüße sendet euch die Marion